Hydroakustik

Unterwasserschall

Durch die langjährige Erfahrung bei Unterwasserschallmessungen, Datenauswertung und -interpretation ist DW-ShipConsult Ihr kompetenter Ansprechpartner für sämtliche hydroakustische Fragestellungen. Durch numerische Berechnung und Modellierung können Unterwasserschallergeignisse und deren Auswirkungen von uns prognostiziert werden.

Unsere Tätigkeitsfelder umfassen im Einzelnen:

  • Schallpegelmessungen im Meer (nach ISO und BSH Regularien), Organisation von Messkampagnen
  • Datenanalyse und Interpretation
  • (Numerische) Berechnung von Unterwasserschall-Ausbreitung
  • Abschätzung von Rammlärm und Schiffslärm
  • Bewertung von der Effektivität von Schallminderungsmaßnahmen
  • Entwicklung von Lärmkarten

Darüber hinaus entickelte DW-ShipConsult in Zusammenarbeit mit der Curtain Universität in Perth die SEANAT Software (SEA Noise Assessment Tool) zur Visualisierung von Unterwasserschallausbreitung. DW-ShipConsult ist Mitglied der deutschen MSRL Fach AG "Energie / Lärm" zur Modellierung des Unterwasserschalleintrages in die Deutschen Seegebiete.

DW-ShipConsult führt außerdem Unterwasserschall-Messungen für Schiffe durch, sowie Analyse der Daten und Beratung zu Schallminderungsmaßnahmen (z.B. für Forschungsschiffe, Umweltauflagen).



Abb. 4: Unterwasserschall-Messungen

 

 

Abb. 1: Visualisierung der Übertragungsverluste mit SEANAT Software

Abb. 2: Visualisierung der Schalldruckverteilung in der Ostsee durch SEANAT Software

Abb. 3: Bereitstellung von Messgeräten in einem Schleppnetzschild