RUMPFFORMEN FÜR SCHNELLE SCHIFFE


Der pfh ist eine neue Rumpfform für schnelle Schiffe, entwickelt für minimalen Leistungsbedarf, geringen Treibstoffverbrauch und außergewöhnliche Manövrierfähigkeit.

Diese innovative Rumpfform ist in einem Lotsenboot verbaut und seit mehreren Jahren erfolgreich auf der Elbe im Einsatz, wo sie ihre Überlegenheit in täglichen Operationen demonstriert. Lesen Sie dazu einen Erfahrungsbericht aus dem Magazin Bootswirtschaft.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Parametric Fast Hulls.


Eigenschaften

  • Tiefe V-Form vorne
  • Konkave Rumpfform achtern
  • Druckverteilung verhindert das Aufstellen des Bootes beim Gleiten
  • Geeignet für Einrumpf- und Mehrrumpfbauformen
  • Optimal für Fn > 0.8
  • Nicht geeignet für sehr schnelle Schiffe mit Fn >1,5

Vorteile

  • Sehr geringer Leistungsbedarf im Vergleich zu konventionellen Rumpfformen
  • Sehr niedriger Tiefgang
  • Überlegene Seegangseigenschaften
  • Geringer Wasseraufwurf
  • Hervorragende Basis für eine effiziente Raumaufteilung
  • Für alle Schiffs- und Bootsgrößen geeignet