REFERENZEN SCHIFFSAKUSTIK

 Passagierschiffe, Kreuzfahrtschiffe

  • Schallanalyse, Optimierung der Schallschutzmaßnahmen und des Gewichtes bei einem 135m Flusskreuzfahrer
  • Umfassende schiffsakustische Beratung eines Expeditionskreuzfahrtschiffes
  • Schalltechnische Beratung bei der Integration diverser Vergnügungseinrichtungen auf einem Kreuzfahrtschiff
  • Schall- und Vibrationskonzept für eine 200m RoPax Fähre
  • Diverse akustische Dienstleistungen wie Schallmessungen an Bord, im Hafen, Ursachenforschung, Vibrationsmessungen und –analysen für Kreuzfahrtschiffe der:
    • TUI Cruises
    • AIDA Cruises
    • Carnival Cruises UK
  • Vermessung des abgestrahlten Unterwasserschalls eines Kreuzfahrtschiffes

  Forschungsschiffe

  • Umfassende schiffsakustische Beratung der Meyer Werft während des Neubaus des deutschen Forschungsschiffs “SONNE”. Erfüllung der Anforderungen an Schall & Vibration an Bord, Eigenstörpegel und abgestrahlten Unterwasserschall (ICES 209). 
  • Schiffsakustische Beratung eines 145 m eisbrechenden Forschungsschiff Neubaus zur Erfüllung von DNV Silent R und des Eigenstörpegels
  • Schiffsakustische Konzeptberatung eines 140 m eisbrechenden Forschungsschiff Neubaus zur Erfüllung von DNV Silent R und des Eigenstörpegels
  • Schiffsakustische Designberatung eines 150 m eisbrechenden Forschungsschiff Neubaus 
  • Schiffsakustische Beratung eines deutschen 70 m Forschungsschiff Neubaus zur Erfüllung von Anforderungen an Unterwasserschall, Schall & Vibration in Kabinen und Eigenstörpegel
  • Design Beratung und akustisches Konzept für ein eisbrechendes Forschungsschiff (Aurora Borealis)
  • Beratung zur Akustik an Bord und unter Wasser sowie der Maschinenintegration während des Umbaus eines 60 m langen europäischen Forschungsschiffes
  • Schiffsakustische Beratung zu Unterwasserschall, Schiffschall, Vibration und Eigenstörpegel während der Designphase eines amerikanischen Forschungsschiffes

Militärische Projekte

Diverse schiffsakustische Dienstleistungen zur Einhaltung von Anforderungen an Unterwasserschall, Luftschall oder Körperschall für Planer, Produzenten und Betreiber von Überwasserschiffen, Unterwasserschiffen sowie von Anlagen und Komponenten, welche auf solchen Schiffen zum Einsatz kommen. 

Maschinen und Getriebehersteller

Kontinuierliche Unterstützung namhafter Maschinen- und Getriebehersteller in akustischen Angelegenheiten. Beispiele:

  • Reduzierung der Luftschall- und Körperschallemissionen
  • Hilfe bei der Einhaltung von Kundenvorgaben zu Lärm und Vibration
  • Entwicklung von einfachelastischen und doppelelastischen Lagerungen
  • Integration einer aktiven Lagerung

Yacht und Megayachten

Umfassende schiffsakustische Analyse und Beratung von der Vertragsphase über Design, Bau bis zur Ablieferung. Prognosen von Schallpegeln, akustisches Management von Konstruktion und lärmerzeugenden Komponenten, Trouble Shooting und Messung von Schall und Vibration für folgende Projekte:

Deutschland:

  • 180m Megayacht
  • 160 m Megayacht 
  • 115 m Explorer Yacht
  • Vier verschiedene Megayachten um 80 m
  • 77 m Megayacht
  • 70 m Megayacht
  • 65 m Megayacht

Niederlande:

  • 90 m Megayacht
  • 80 m Megayacht
  • 60 m Megayacht

Regelmäßige Einsätze zur Vermessung von Schall und Vibration an Bord von Yachten zur Zertifizierung eines Zustandes oder zur Problemsuche. 

Frachtschiffe

  • Lärm- und Vibrationsanalysen, 
  • Empfehlung und Optimierung von Gegenmaßnahmen, 
  • Sicherstellung der Einhaltung von Vorgaben an Lärm und Vibration an Bord und Lärm im Hafen 

während der Design Phase von Neubauten für 28 japanische, 3 europäische und 2 chinesische Kunden (Bulk Carrier, Container, Tanker, Multi-Purpose).

Lärm durch Schiffe im Hafen

  • Erstellung einer Studie zur Lärmbelastung durch Kreuzfahrtschiffe in Häfen im Rahmen des Green Cruise Port Projektes
  • Erstellung einer Studie zur Lärmbelastung durch Kreuzfahrtschiffe in einem deutschen Hafen; Akustische Vermessung diverser Kreuzfahrtschiffe 
  • Erstellung einer Studie zur Lärmbelastung durch Frachtschiffe in einem deutschen Hafen; Akustische Vermessung diverser Frachtschiffe
  • Identifikation von Lärmerzeugern und nachträgliche Einrüstung von Lärmminderungsmaßnahmen bei Schiffen deutscher Reeder mit dem Ziel, die Lärmexposition der Hafenanwohner zu reduzieren. Fokus der Arbeiten: Reduzierung von Abgaslärm und Lüftergeräuschen.
  • Messung des Unterwasserlärms bei der Beladung von Massengutfrachtern in einem deutschen Hafen